Prozessdigitalisierung mit Camunda und ITSM

Prozessdigitalisierung mit Camunda und ITSM

Wie die Swisscom ITSM Customisation Offloading mithilfe von Camunda umsetzt

Effizientere Entwicklung

Einfachere Prozesse

Reduzierter Betriebsaufwand

«A highly elegant solution that combines the power of Camunda with excellent low-code features. Now our developers can build new interfaces in a fraction of the time they would need by writing Java code.»

Lucas Almeida da Silva

Lucas Almeida da Silva

Produkt Owner ESM Organisation

Ausgangslage Referenzen FROX AG

Ausgangslage

Wie sah die bisherige Situation aus?

Der Bereich Enterprise Service Management (ESM) bei der Swisscom (Schweiz) AG stellt Applikationen und Daten für den Service-Betrieb zur Verfügung. Diese steuern den gesamten Prozess von der Erfassung, Analyse und Korrelation der Störungen bis hin zur Orchestrierung des Lösungsprozesses, bei dem verschiedene Organisationen und Systeme in- und ausserhalb der Swisscom einbezogen sind. Dies läuft heute weitgehend automatisiert ab, mit ITSM-Standardlösungen von BMC Software als Basis sowie weiteren integrierten Systemen und Datenbanken. Aber um diesen Automationsgrad zu erreichen, mussten die ITSM-Plattformen in erheblichem Mass erweitert werden, was im Betrieb und bei Upgrades zunehmend für Probleme sorgte. Daher entschloss sich Swisscom, die kundenspezifischen Erweiterungen weitgehend auf ein dediziertes System auszulagern, welches auf der Camunda BPMN-Plattform basiert.

 

Die Hauptziele waren:

  • Einführen von Camunda im Swisscom ESM-Umfeld
  • Effiziente Entwicklung von Prozessen und Integrationen ermöglichen
  • Initiales Umsetzen von Prozessen und Integrationen
Kundennutzen Referenz FROX AG

Kundennutzen

Was hat sich durch die Lösung verbessert?

Mit der «OneITSMCam»-Applikation können Entwickler ohne Java-Codierung Schnittstellen erstellen und verwalten. Das erlaubt der Swisscom, einen grossen Teil ihres «Custom-Code» effizient von der ITSM-Plattform auf die Camunda-Plattform auszulagern. Das Resultat sind effizientere und leichter beherrschbare Prozesse durch die Funktionalität der Camunda BPMN-Plattform sowie eine Entschlackung der ITSM-Standard-Plattform, wodurch kürzere Upgrade-Zyklen sowie ein zuverlässigerer Betrieb bei reduziertem Betriebsaufwand möglich sind.

 

Service FROX AG

Leistungen

Welche Leistungen haben wir erbracht?

Für die Swisscom (Schweiz) AG entwickelte die FROX AG eine Applikation auf der Basis von Java, React und der Camunda BPMN Engine, mit der man in einem Low-Code-Ansatz Schnittstellen-Services definieren und verwalten kann, die dann nahtlos in der Camunda BPMN Engine genutzt werden können. Das moderne und intuitive User Interface sorgt für eine kurze Lernkurve und unterstützt die effiziente Entwicklung.

 

Unsere Leistungen für die Swisscom:

  • Beratung, Konzeption und Training im Camunda-Umfeld
  • Entwicklung einer Applikation mit eingebetteter Camunda Engine
  • Integration in Swisscom-Umgebung (SSO/OAuth, LDAPS, Devops-Infrastruktur)
  • Implementierung von Beispiel- und Pilotprozessen und Integrationen
Technologie Integration FROX AG

Plattform

Welche Plattform haben wir eingesetzt?

  • Camunda
  • Java
  • Javascript
  • Webservices
  • FROX DPM-Plattform

Technologie Integration FROX AG

Themen/Module

Welche Themen/Module haben wir eingesetzt?

  • Prozessdigitalisierung
    • Integration
    • Individuelle Applikationsentwicklung
    • Case Management

Technologie Integration FROX AG

Branchen

Für welche Branche wurde die Lösung erarbeitet?

  • Telekommunikation

Wünschen Sie eine persönliche Beratung?

Suchen Sie einen starken Partner für die Digitalisierung von Geschäftsprozessen oder möchten Sie Ihr ITSM optimieren? Ganz gleich, ob Sie sich nur informieren oder voll durchstarten wollen – wir sind gerne für Sie da.

Beratung anfragen
Dr. Hanspeter Seiler

Dr. Hanspeter Seiler

Head of Digitalization