Blogreihe ITSM Teil 1 Cloudbasiertes ITSM – der Wettbewerbs-Equalizer für mittelständische Unternehmen
Teil 1: Cloudbasiertes ITSM – der Wettbewerbs-Beschleuniger für mittelständische Unternehmen
09.10.2018
Wichtige Funktionen einer cloudbasierten ITSM-Plattform
Teil 3: Wichtige Funktionen einer cloudbasierten ITSM-Plattform
24.10.2018
alle anzeigen

Teil 2: Mehrwert von cloudbasiertem ITSM für KMUs erhöhen

Mehrwert von cloudbasiertem ITSM für KMU erhöhen

Während wir im ersten Teil unserer Blogreihe auf die Chancen von ITSM für KMUs eingegangen sind, widmen wir uns in diesem Artikel der Frage, wie Unternehmen das Beste aus ihrer ITSM-Plattform herausholen können. Im dritten Teil dreht sich schliesslich alles um die essentiellen Funktionen, die eine ITSM-Plattform haben muss.

Jeder IT-Experte weiss: mit der falschen Technologie verpufft selbst die beste Service-Idee. Und es gibt viele Gründe dafür, warum eine ITSM-Lösung kein Erfolg sein könnte. Sie kann zu komplex oder zu veraltet sein oder zu viel Aufwand kosten und dabei zu wenig Ertrag bringen. Sie kann aber auch einfach nicht zur IT-Strategie eines Unternehmens passen. Die Liste ist lang. KMUs sollten daher ihre Zeit und ihr Geld in die richtige Lösung investieren. Mit diesen Überlegungen fällt die Entscheidung leichter:

IT Service Management für mehr Produktivität im kleinen Team

Grosse Unternehmen können es sich eher leisten, einen Spezialisten für jeden IT-Bereich einzustellen, sodass diese sich ganz auf ihre Aufgabengebiete konzentrieren können. In kleineren Betrieben übernimmt häufig ein Mitarbeiter die Verantwortung für mehrere Aufgaben. Das muss jedoch kein Problem sein, denn die Lösung liegt ganz nah – und zwar in einfach zu bedienenden Systemen, mit denen die Arbeit effizienter erledigt werden kann. Mithilfe von automatisierten Prozessen, integrierten Best Practices, intuitiven Tools, leicht verständlichen Benutzeroberflächen, Dashboards und Reports können IT-Angestellte in mittelständischen Unternehmen innert kurzer Zeit produktiver sein. Setzen Sie also auf ein ITSM, mit dem Sie auch als kleines Team wie eine Mannschaft agieren können!

Unternehmensweiter Einsatz

Es ist gut, wenn eine Plattform IT-Prozesse beschleunigt. Es ist jedoch besser, wenn sie auch in anderen Unternehmensbereichen, wie z. B. im HR das Arbeiten vereinfachen kann. Eine ITSM-Lösung sollte daher dem gesamten Betrieb zugutekommen und über mehrere Abteilungen hinweg zur Effizienzsteigerung beitragen. So haben KMUs am Ende mehr für ihr Geld und heben ihr gesamtes Business in Sachen Produktivität im Handumdrehen auf das nächste Level.

Raus aus dem Hamsterrad

Entscheidungsträger reden zwar gern über Ideen und mögliche innovative Projekte und sind auch gewillt, Veränderungen in ihren Unternehmen vorzunehmen. Jedoch scheuen sie sich oft davor, ein Budget festzulegen. Schnell ebbt dann die Euphorie ab und der Plan verschwindet in der Schublade. Hier hilft es, auf weitere Einsatzmöglichkeiten von IT Service Management aufmerksam zu machen. Wenn ITSM-Lösungen beispielsweise auch Innovationsprojekte vorantreiben können, sind die Chancen höher, dass Firmenchefs ihr Go geben.

Neben all diesen Anforderungen kommt es für IT-Experten jedoch darauf an, dass sie die richtigen Tools haben, um ihren Job machen zu können. Im dritten Teil dieser Blogreihe gehen wir daher auf die wesentlichen Funktionen ein, die eine ITSM-Plattform mitbringen sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.