FROX Team-Event in Crans-Montana 2018
Team-Event in Crans-Montana: Bootstour, Bubble Soccer und Weindegustation
03.10.2018
Mehrwert von cloudbasiertem ITSM für KMU erhöhen
Teil 2: Mehrwert von cloudbasiertem ITSM für KMUs erhöhen
09.10.2018
alle anzeigen

Teil 1: Cloudbasiertes ITSM – der Wettbewerbs-Beschleuniger für mittelständische Unternehmen

Blogreihe ITSM Teil 1 Cloudbasiertes ITSM – der Wettbewerbs-Equalizer für mittelständische Unternehmen

Dieser Artikel ist der erste unserer dreiteiligen Blogreihe zum Thema IT Service Management für KMUs. Im ersten Teil sprechen wir darüber, wie KMUs sowohl die Qualität einer Enterprise-Class-IT als auch die Agilität von Digital Natives erreichen können und welche Wettbewerbsvorteile sich durch SaaS ITSM ergeben. Im zweiten Teil beschäftigen wir uns mit der Frage, wie der Mehrwert von ITSM für KMUs gesteigert werden kann. Im dritten Teil widmen wir uns den wichtigsten Funktionen, die eine ITSM-Plattform mitbringen sollte.

Mittelständische Unternehmen haben es nicht einfach. Während Enterprise-Class-Mitbewerber in der Lage sind, ihre IT mit erstklassigen Ressourcen auszustatten, können kleine Unternehmen davon meist nur träumen. Start-ups haben indes den grossen Vorteil, schlank arbeiten zu können und von Grund auf von Cloud Services und passenden Lösungen zu profitieren. KMUs dagegen müssen beides können: einerseits leistungsstarke Services bieten und andererseits so agil wie die Digital Natives sein und Innovationen rasch vorantreiben. Mit ITSM kann das gelingen.

Kleines Budget? Kein Problem!

Wenn jeder Franken zählt, sind Effizienz und Produktivität die Basis des Erfolgs. Gut verwaltete digitale Services, die über automatisierte Prozesse und integrierte Best Practices bereitgestellt werden, nützen sowohl den IT-Mitarbeitern als auch den Usern, denen sie ihren Supportdienst anbieten. Denn: Beide Seiten können so noch mehr Aufgaben noch einfacher bearbeiten.

Diese Vorteile bietet eine moderne, cloudbasierte ITSM-Plattform:

  • Standard-Prozesse für Change Management, Incident Management, Knowledge Management und Release Management
  • User haben Zugriff auf IT-Services via Mobile und Chat oder die Möglichkeit, Probleme per Selfservice zu lösen
  • Automatisierung von wiederkehrenden IT-Aufgaben, wie z. B. sich wiederholende Tickets bearbeiten, neue Mitarbeiter erfassen oder Standortwechsel von Mitarbeitern aufnehmen
  • Störungen automatisch steuern und der richtigen Fachperson zuweisen, um sie mit dem nötigen Know-how schneller zu lösen
  • Service-Management-Prozesse auf der Basis von Echtzeit-Dashboards und detaillierten Berichten messen und optimieren
  • Vom Datencenter bis zur Cloud alle IT-Bereiche auf dem neuesten Stand halten

Sicherlich stimmen Sie uns zu, wenn wir sagen, dass man solch ein professionelles ITSM von einem Grossunternehmen erwartet. Aber ehrlich gesagt gibt es doch keinen Grund, warum mittelständische Unternehmen das nicht auch könnten. Oder?

Digitale Transformation und Innovation vorantreiben

In den schnelllebigen Märkten ist man als Unternehmen heutzutage entweder ganz vorn dabei oder weit abgeschlagen. Mit ITSM können KMUs ihr Business deutlich pushen und ihrer IT den Rücken stärken. Schnelle Innovationen und kontinuierliche Optimierungen, von denen Unternehmen abhängig sind, lassen sich ebenso realisieren wie Produkt- und Service-Releases – und zwar in der Geschwindigkeit, Qualität und Differenzierung wie Kunden dies fordern.

Aus User-Sicht ergeben sich ebenso Vorteile, wenn es darum geht, gutes Personal zu finden. Junge Arbeitnehmer, vor allem die Generation der Jahrtausendwende (Millennials), wollen Erfahrungen sammeln und ihr Können unter Beweis stellen. Wenn KMUs es also schaffen, eine moderne, user-fokussierte IT-Arbeitsumgebung bereitzustellen, können sie sich als gefragte Unternehmen positionieren, in denen Talente Karriere machen können. Denn wenn wir ehrlich sind, möchte doch niemand mit veralteter Technik und einem überforderten Help Desk arbeiten, oder?

Wie Sie sehen, kann SaaS ITSM jedes KMU auf ein neues Level bringen. Mit den richtigen Mitarbeitern und einer IT, die ganz auf digitale Innovationen ausgerichtet ist, können selbst kleine und mittelständische Unternehmen an den agilsten Start-ups vorbeiziehen. Wichtig ist nur eine kluge Herangehensweise.

ITSM aus der Cloud bietet wertvolle Chancen, um mit den ganz grossen Playern mitzuhalten. Wenn die Entscheidung für eine ITSM-Plattform erst einmal gefallen ist, geht es im nächsten Schritt darum, wie KMUs das Beste aus IT Service Management für ihr Business herausholen können. Lesen Sie dazu den zweiten Teil dieser ITSM-Blogreihe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.